« UFO-Gelandet | Main | Weil Heiko so rumnervt »

19.04.05

UFO-Gelandet II

Nachdem einige nach der Herkunft dieses Kunstwerks gefragt haben, habe ich nocheinmal Werner befragt und mit dem Namen Bill Anhang ein wenig in Google gestöbert.

Bill Anhang floh 1939 mit seinen Eltern nach Manitoba. 1960 zog er nach Montreal wo er heute noch lebt. Bis 1973 arbeitete er als Elektroingenieur dann widmete er seine ganze Kraft seinen Kunstprojekten die traditionelle Kunst und Elektronik in einer ganz neuen Art verknüpften.

Bilder und kunstvoll geformte Gegenstände wurden mit hunterten, teilweise tausenden LEDs und oder Glasfasern versehen, die von einem kleinen Computer gesteuert Lichtsequenzen abspielen und so die statischen Werke in Bewegung bringen. Immer wieder ist man fantasiert von neuen Mustern und versucht die Abfolgen zu erkennen.

Einzelaustellungen:

Gemeinschaftsaustellungen

Sammlungen

Posted by BlueLoop at 19.04.05 10:27

Comments

Post a comment




Remember Me?


Please enter the security code you see here