Wand verputzen II

unser Schlafzimmer soll mit Kalkputz verputzt werden. Also haben wir erstmal alles was nicht Niet und Nagelfest war von den Wenden entfernt, und dabei ettliche Säck mit altem Putz und Farbe aus dem Haus geschafft. Den Untergrung haben wir mit einem wasserbasierten Putzgrund gefestigt. Gleich danach wurde der Kalkputz aufgebracht und mit einem Pinsel geglättet. So das eine feine Struktur entstanden ist. Dabei sollte immer eine Person eine ganze Wandbearbeiten, damit man keine Unterschiede erkennen kann. Auch sollten die Anschlüsse möglichst Naß in Naß verarbeitet werden.

PICT0038.JPG
Ansicht vor dem Verputzen.

PICT0044.JPG
Oben ist es schon verputzt, unten noch die nackte Lehmwand.

PICT0028.JPG
und so sieht es fertig aus.