4 Gedanken zu „LED Cube bei Paraflows“

  1. Hallo, euer Artikel glänzt ja nicht gerade durch Ausführlichkeit. Kann man nähere Infos bekommen bezüglich Schaltung usw.? Oder habt ihr da ein Copyright drauf?

    Ich beschäftige mich als Erfinder nicht nur mit Elektronik, PC usw. sondern bin auch musikalisch sehr interessiert und engagiert.

    Falls jemand mal innovative Schieberegler (Potentiometer) oder Schalter und Taster für Synthesizer oder Mischpulte braucht, kann ich immer weiterhelfen.

    Antwort:
    auf der eigentlichen LED Qube steht ein wenig darüber wie es funktioniert, aber es war und ist einfach Zeitmangel das es da keine weitere Doku gibt. Das wurde einfach direkt aus dem Kopf ohne Plan zu zeichenen auf Lochraster zusammengelötet.
    Und da ich einiges heute anders machen würde, habe ich nicht so die Motivation das alte Ding als Schaltplan zu zeichnen.

    Aber wenn du Fragen hast einfach fragen.

  2. Hallo,

    vor ca. 25 Jahren hab ich in einer Aachener Kneipe ein Kunstwerk mit zig LED gesehen, welches mich nicht mehr los lies. Es war in der Machart des LED Cube (bestimmt 1 m lang und 0,50 m breit mit zig LED. Es simulierte Schneefall und andere tolle Effekte. Mein Traum war es den nachzubauen.
    Und jetzt stoße ich auf euren Blog und meine Frage? na… Ich bin so versessen auf den Bauplan.
    Irgendeine Möglichkeit?

    Danke

    Stefan

  3. Hi,
    I would like to purchase the DIY LED cube. As I can’t read and speak German, I don’t what you have mentioned in your blog.

    Thanks
    Roy

Kommentare sind geschlossen.